Nahtlos! Life Style Talk Show (lifestyle)
Die Nahtlos! Life Style Talk Show ist das (fast) wöchentliche Interview-Podcast des gleichnamigen Modeblogs. In jeder Folge befragt Lifestyle-Journalist Siems Luckwaldt so kreative wie furchtlose Persönlichkeiten aus Mode, Design, Fotografie, Kunst und Musik. Unter den bisherigen Gästen: Diane von Fürstenberg, Marcel Ostertag, Kean Etro, Amy Adams, James Blunt, Li Edelkoort und über 80 weitere faszinierende Gesprächspartner. Alle Infos, Links & Transkripte auf http://www.nahtlosblog.de/podcast. Enjoy the show(s)! Nahtlos! Life Style Talk Show is the (almost) weekly interview podcast, accompanying the well-known lifestyle blogzine of the same name. Each episode features journalist and host Siems Luckwaldt in an in-depth conversation with creative, fearless personalities and tastemakers from the world of fashion, design, photography, art and music. Past guests include: Diane von Fürstenberg, Marcel Ostertag, Betsey Johnson, Kean Etro, Amy Adams, James Blunt, Li Edelkoort and more than 80 equally fascinating talks. You can find out more, e.g. all interview transcripts at http://www.nahtlosblog.de/podcast. Enjoy the show(s)! Über Nahtlos!: Der Modeblog lässt seit der Gründung 2010 regelmäßig Designer, Fotografen und Künstler selbst zu Wort kommen. In so ausführlichen wie spannenden Interviews auf www.nahtlosblog.de – und diesem Audio-Podcast.

Categories

lifestyle

Syndication


Archives


Keyword Search



August 2017
S M T W T F S
     
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

September
August
July
June
May
April
March
February
January

December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
January

December
November
August
July
June
May
April
March
February
January

December
November

EXTRA: Ich weiß, bei erwarteten 36 Grad an diesem Wochenende ist ein Interview über frisch aufgebrühten Espresso, die perfekte Crema, Milchschaum und Latte Art vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Doch da wir alle wissen, dass kühlere Tage definitiv im Anmarsch sind, und ein Tag ohne Kaffee einfach nur halb so gut startet, genießt dennoch mein Gespräch mit Giovanni Burgarella, Co-Leiter der Università del caffè von Illy.

***

Der aufschlussreiche Talk fand im Rahmen eines Trainingstages in der Münchner Kaffee-Universität der italienischen Kultmarke statt, bei dem wir Journalisten zunächst alles über Kaffeepflanzen, -bohnen, die richtige Röstung und den so entstehenden Geschmack lernten. Dann durften wir ran an Siebträger und Dampfdüsen.

***

Giovanni Burgarella wird gleich selbst von seinen Weg zum Kaffee berichten, den „Illy-Faktor” erklären, die schlimmsten Trends anprangern und euch einige Tipps zur formvollendeten Zubereitung geben.

***

Nach ein paar Takten Kaffeehaus-Musik hört ihr das Interview. Schenkt euch eine frische Tasse ein and enjoy!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_Extra_Illy.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 2:50pm CEST

Folge 54: Die heutige Folge unseres Podcast ist ein echter Glücksfall, finde ich. Und zwar für euch, weil ihr gleich mit dem Fotografen Jan C. Schlegel einen ganz besonderen Kreativen kennenlernt.

***

Doch jetzt zur heutigen Folge und zu Jan C. Schlegel, den ich in der famosen Galerie Bernheimer Fine Art Photography treffen konnte. Dort ist noch bis zum 3. August seine Werkserie „Faces” zu sehen. Wobei „Gesichter” nicht annähernd die Bilder der faszinierenden Volksstämme beschreibt, die Schlegel vor allem in den entlegensten Winkeln Afrikas aufspürt und mit seiner Kamera vor dem Verschwinden bewahrt.

***

Sensibel, ohne Mitleid heischendes Deko-Beiwerk und einem untrüglichen Blick für den Stolz, die Anmut und die Lebensleistung seiner Sujets. Warum er überhaupt aus dem Schwarzwald in die Wüstenhölle Afrikas aufbrach, warum er über Wochen mit den Stämmen zeltet, ehe nur ein Film verschossen wird, und wie er ein grausames Ritual zu verbannen half - alles das und ganz viel mehr erzählt der Fotograf Jan C. Schlegel mir und euch jetzt selbst. In den Shownotes zu Folge 54 findet ihr neben Links zur Ausstellung bei Bernheimer und Schlegels Website außerdem einige Bilder der Serie „Faces”. Unbedingt anschauen!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_54.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 8:23am CEST

Folge 53: Wer sich als Firmenlenker so ein philosophisches Zitat auf die Visitenkarte drucken lässt, muss ein interessanter Gesprächspartner sein. Dachte ich, als ich im Hummel-Showroom vis-à-vis Christian Stadil Platz nahm. Kahler Schädel, Weirdo-Brille, dort wo das Bündchen seiner Sportjacke am Unterarm hochrutscht markante Tattoos. Und dieses wache Blitzen in den Augen, rechts und links dekoriert mit sympathischen Lachfältchen. Ein CEO ganz nach meinem Geschmack.

***

Stadil ist praktizierender Buddhist und als solcher stets bemüht, geschäftlichen Profit und gesellschaftlichen benefit soweit es geht im Einklang zu halten.

***

Authentisch ist dieser Mann, der mit seinem Vater ein Imperium (Thornico Group) aufgebaut hat. Von Lebensmitteln über Parkhäuser bis zu Logistik und eben Fußballschuhe und Sportbekleidung unter dem Logo der stilisierten Hummel.

***

Mehr über Stadils Zeit in der Kopenhagener Hippie-Kommune Christiania, das Hummel-Sponsoring des afghanischen Frauen-Fußball-Teams (!), sein Prinzip des „Company Karma”, seine Bücher und den Slogan „we before me” erfahrt ihr jetzt in der Podcast-Folge 53.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_53.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 9:24am CEST

Folge 52: Eine knappe Woche musstet ihr ohne Audio-News von uns auskommen, dafür haben wir in dieser Folge gleich drei Interviews für euch. 

***

Und zwar spreche ich mit der Designerin Alexandra Kiesel, die 2011 den Designer for Tomorrow Award von Peek & Cloppenburg Düsseldorf abräumte. 

***

Danach ein Backstage-Talk mit Dimitrios Panagiotopoulos vom Label Dimitri, der reichlich Mühe hatte, wegen eines Streikes überhaupt Kollektionsteile von Italien nach Deutschland zu transportieren. 

***

Und schließlich noch eine spannende Viertelstunde mit Stephen Gan - Mitbegründer des Kultmagazins „Visionaire” und derzeit außerdem Creative Director der US-Ausgabe von „Harper's Bazaar”. Mit ihm plauderte ich über die Zukunft der (Mode-)Medien, die deutsche „Harper's”-Version und seine bescheidenen Anfänge. 

***

Das und viel mehr jetzt - in Folge 52!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_Extra_Kisel_Dimitri_Gan.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 2:16pm CEST

EXTRA: Als der Australier Jarrad Clark vor 20 Jahren als freiwilliger Backstage-Helfer seine erste Modenschau erlebte, packte ihn das Fashion-Fieber. Er arbeitete sich von einer unbezahlten Position bei einer PR-Agentur zielstrebig hoch und wurde mit nur 23 Jahren Produzent einer frühen Version der australischen Fashion Week.

***

Heute arbeitet Jarrad Clark als Global Director of Production für IMG Fashion in New York. Trotzdem verbringt er große Teile seiner Zeit mit Reisen rund um den Erdball, immer auf der Suche nach innovativen Konzepten und neuen Locations. Wie Istanbul, wo im März die neue Mercedes-Benz Fashion Week ihre Premiere feierte. Außerdem hat er als Qualitätsprüfer einen genauen Blick auf alle bereits etablierten IMG-Modeevents.

***

Im Interview mit Nahtlos! kurz vor der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin blickt Jarrad Clark voraus auf den viertägigen Mode-Wahnsinn. Wir diskutieren die Auswirkungen von Live Streams, den Google Glasses etc. auf das Live-Erlebnis Modenschau und fragen ihn, auf welche Designer er sich am meisten freut. Das und mehr - jetzt in einer Extra-Ausgabe unseres Lifestyle-Podcast.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_EXTRA_Clark.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 4:13pm CEST

Folge 51: Ehe das Rennfahrerdrama „Rush” am 3. Oktober in deutsche Kinos rast - Daniel Brühl als Niki Lauda, Chris Hemsworth als James Hunt - schenken wir euch ein Gespräch mit dem Mann, der 30 Jahre lang seine Kamera auf die Action bei allen wichtzigen Grand-Prix-Rennen gerichtet hielt. So nah wie der renommierte Formel 1-Fotograf Werner Eisele kam niemand zuvor an die tollkühnen Helden in ihren raketenschnellen Boliden heran.

***

In Kooperation mit Marc O’Polo ist jetzt in der Collection Rolf Heyne das bildgewaltige Buch „Formel 1 Legenden” neu aufgelegt worden – und zwar auf deutsch und englisch. Ein (PS-)starkes Geschenk für alle Formel 1- und Mode-Fans, denn neben Männern mit Charisma, Kanten und Bleifuß sind auch die Frauen der Rennfahrer ein Fotothema für Werner Eisele, dazu der Jetset der 1960er und 70er. Mia Farrow, Gunther Sachs … do we need to say more?

***

Lauda beim Zeitungslesen, tragische Unfälle, euphorische Siege, ausschweifende Partys – eine magische Glamour-Mischung, die es so nie wieder geben kann. Und Eisele war immer dabei.

***

Im Interview sprechen wir über seine Jahre an den wichtigsten Strecken des Formel 1-Zirkus, seine Freundschaft mit einigen Fahrern, über Highlights seines fotografischen Lebenswerkes, über Tode und Triumphe. Und natürlich auch über sein Buch „Cars & Girls”, denn auch bei Auto- und Modemagazinen war Werner Eisele ein gern gesehener „Lieferant” vornehmer bis frecher Fotos von den zwei größten Leidenschaften vieler Männer.

***

Jetzt wünschen wir euch erstmal viel Spaß mit Folge 51 und unserem Interview mit Formel 1-Fotograf Werner Eisele. Gentlemen, start your engines!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_51.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 5:41pm CEST

EXTRA: In Folge 50 haben wir es euch versprochen: ein echtes Bondgirl vor unserem Podcast-Mikro. Und jetzt ist es soweit, wir bringen euch als Extra-Show gleich zwei Gespräche mit Caterina Murino alias Solange Dimitrios, 007s Gespielin in „Casino Royale” (2006).

***

Zunächst hört ihr einen spannender Salon-Talk mit der Viertplatzierten der „Miss Italy 1996”-Wahl, sehr gekonnt moderiert (und gefragt) von Michaela Stein, Leiterin Public Relations bei Procter & Gamble. Im Anschluss durfte ich dann noch mit Caterina aufs Zimmer. Alles ganz züchtig, keine Sorge.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_EXTRA_Murino.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 10:23am CEST

Folge 50: Rechtzeitig zum 60. Geburtstag der Romanfigur, die mittlerweile in 23 Agententhriller überlebte, stellte Duftgigant Procter & Gamble (P&G) kürzlich den zweiten Bond-Duft vor: „Ocean Royale” Stilecht in Monte Carlo, wo die Online-Kollegen und ich im mondänen Hôtel de Paris untergebracht waren, Drehort etlicher Szenen von „GoldenEye” und dem (inoffiziellen) Bond-Streifen „Sag niemals nie”.

***

Ein fantastisches Rahmenprogramm mit Hubschraubershuttle, light lunch in den Bergen über der Yacht- und Spieler-Oase und Führung durch das legendäre Casino.

***

Absolutes Highlight Nr. 1: ein Interview mit Caterina Murino, dem Bond-Girl aus „Casino Royale” (2006), dazu bald mehr auf Nahtlos!

***

Höhepunkt No. 2 war der Duft-Workshop mit Will Andrews vom P&G Prestige Fine Fragrance Design & Creation Team (seine Visitenkarte hat A3-Format). Im Anschluss daran gab der sympathische Duftprofi Nahtlos! ein lebendiges Interview. Den Video-Mitschnitt des Workshops zum Herrenparfüms „James Bond 007: Ocean Royale” seht ihr unten, das Interview hört ihr in Folge 50 unseres Podcasts.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_50.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 1:00pm CEST

Folge 49: Nur ein Künstlerleben war dem Amerikaner Mark Beard einfach nicht genug. Er malt seit Mitte der 1990er gleich unter fünf Pseudonymen – und in jeweils völlig unterschiedlichen Stilrichtungen.

***

So widmet er sich als Edith Thayer Cromwell dem mutigen Pinselstrich der Avantgarde, zelebriert unter dem Decknamen Hippolyte-Alexandre Michallon die romantischen Stillleben der Beaux Art und geht als Wiener Maler Brechtholdt Streeruwitz nach den Prinzipien des Expressionismus zu Werke.

***

Die Postmoderne deckt wiederum sein Alias Peter Coulter farbgewaltig ab, während sein Alter Ego Bruce Sargeant im Großformat der Homoerotik der 1930er Ausdruck verleiht.

***

Mark Beard wurde übrigens in Salt Lake City, Utah, geboren und auch sein Kindheitsspagat zwischen Mormonen-Metropole und britischen Familienwurzeln ist Teil unseres Gespräches.

***

Tipp: In der Berliner Kunstgalerie MILA ist noch bis zum 6. Juli 2013 eine Auswahl seiner Werke zu sehen. Titel der Ausstellung ist „Mark Beard und seine Entourage”. Hingehen!

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_49.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 1:00pm CEST

Folge 48: Den 25. Juni 2009 könnte man mit der Überschrift „The Day the Music died. Again.” ins Buch der Popgeschichte eintragen. Ich stand an der Kasse eines der vielen Jeans & T-Shirt-Läden irgendwo im unteren Drittel des New Yorker Broadway. Das cashier girl hatte unsere Einkäufe bereits eingetippt und wir suchten die verlangten Dollars zusammen, als ein Kollege sie hektisch in den Aufenthaltsraum hinter den Kassen winkte. Als sie vielleicht drei Minuten später wieder vor uns stand, schien eine Welt für sie zusammengebrochen zu sein. „Michael Jackson ist tot”, sagte sie. Mehr zu sich selbst als zu uns. Wir bezahlten, traten auf den Bürgersteig. Ihre Worte machten für unsere Gehirne einfach keinen Sinn. Der King of Pop, einer der begnadetsten Entertainer ever … tot? Wann? Wie? Wo? Und vor allem WARUM?

***

Gedanken, die mir durch den Kopf schossen, ehe ich Michael Jacksons langjährigen Kostümdesigner Michael Bush zum Interview traf. Die Kapelle des Münchner Hard Rock Cafés war die ideale Location für ein Gespräch, das mir nicht nur aus den erwähnten Gründen nahe ging. Die Bewunderung und freundschaftliche Liebe zu spüren, die Bush nach wie vor für Jackson empfindet, die winzigen Tränen zu sehen, die sich im Verlauf unserer Unterhaltung immer wieder in seinen Augenwinkeln bildeten, machte die knapp 30 Minuten zu einem bewegenden Erlebnis für mich.

***

Ehe wir euch im Originalton daran teilhaben lassen, noch ein paar Hintergrundinformationen zu Michael Bush, dem Man BEHIND the Mirror und seinem fantastischen Bildband „The King of Style: Dressing Michael Jackson”, den er in München vorstellte.

***

Zusammen mit seinem leider verstorbenen Partner Dennis Tompkins hat der Designer Michael Bush 25 Jahre lang den extravaganten Stil des King of Pop geprägt und dessen modische Sonderwünsche erfüllt. Zehntausende Bühnenkostüme und private Outfits sind in dieser Zeit entstanden – vom 4D-Spektakel „Captain EO” bis zur geplanten Comeback-Show „This is it” hat Bush Michael Jackson kreativ begleiten können. Doch Bush entwarf auch für andere Künstler: So sind der rote Jumpsuit von Britney Spears (getragen im Video zu „Oops I did it again”) ebenso von ihm wie einige Kleider von Elizabeth Taylor und Denzel Washingtons Ehefrau Pauletta. Michael Bush lebt noch immer in Los Angeles und befindet sich mit dem Buch „The King of Style: Dressing Michael Jackson” derzeit auf Welttournee.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de

Direct download: Podcast_48.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 4:00am CEST