Nahtlos! Life Style Talk Show
Die Nahtlos! Life Style Talk Show ist das (fast) wöchentliche Interview-Podcast des gleichnamigen Modeblogs. In jeder Folge befragt Lifestyle-Journalist Siems Luckwaldt so kreative wie furchtlose Persönlichkeiten aus Mode, Design, Fotografie, Kunst und Musik. Unter den bisherigen Gästen: Diane von Fürstenberg, Marcel Ostertag, Kean Etro, Amy Adams, James Blunt, Li Edelkoort und über 80 weitere faszinierende Gesprächspartner. Alle Infos, Links & Transkripte auf http://www.nahtlosblog.de/podcast. Enjoy the show(s)! Nahtlos! Life Style Talk Show is the (almost) weekly interview podcast, accompanying the well-known lifestyle blogzine of the same name. Each episode features journalist and host Siems Luckwaldt in an in-depth conversation with creative, fearless personalities and tastemakers from the world of fashion, design, photography, art and music. Past guests include: Diane von Fürstenberg, Marcel Ostertag, Betsey Johnson, Kean Etro, Amy Adams, James Blunt, Li Edelkoort and more than 80 equally fascinating talks. You can find out more, e.g. all interview transcripts at http://www.nahtlosblog.de/podcast. Enjoy the show(s)! Über Nahtlos!: Der Modeblog lässt seit der Gründung 2010 regelmäßig Designer, Fotografen und Künstler selbst zu Wort kommen. In so ausführlichen wie spannenden Interviews auf www.nahtlosblog.de – und diesem Audio-Podcast.

Categories

lifestyle

Syndication


Archives


Keyword Search



August 2012
S M T W T F S
     
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

September
August
July
June
May
April
March
February
January

December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
January

December
November
August
July
June
May
April
March
February
January

December
November

Folge 29/2012: Der Designer Hannes Roether war für uns kaum mehr als ein Name, bis er uns freundlicherweise für unser Kochbuch-Projekt „German Fashion Kitchen” ein Rezept beisteuerte - und wir uns im Web und später auch im realen Leben mehr mit ihm und seiner Mode beschäftigten. Vor allem, dass er auch für Männer entwirft, war für uns ein Zusatz-Schmankerl, schließlich macht das Lookbook-Durchblättern mehr Spaß, wenn man sich selbst in den Sachen sehen kann. Vor dem geistigen Auge zumindest, denn Hannes Roether ist qualitativ wie preislich im Premoium-Segment des Marktes zuhause. Und ein echter Strick-Profi, hat er doch zu Beginn seiner Laufbahn alles über Garne, Maschen und die Maschinen, die daraus z.B. Pullover machen, gelernt.

Nach weiteren Stationen in der Branche gründete er 2005 das nach ihm benannte Label - zunächst ausschließlich for men. 2007 kam dann, unter Mitwirkung seiner Frau Nicky Wendt, eine Damenlinie hinzu. Sein Stil ist betont lässig aber keine Streetwear. Die Materialien reich, jedoch niemals „schwer”. Das Finish und die Farben bewusst etwas roh und die Outfits so intellektuell wie zeitlos in ihrer aufwändigen Einfachheit.

Der große Medienauftritt ist Roethers Sache dagegen nicht, wer sein Gesicht sehen will, muss lange googlen. Lieber unternimmt der Familienmensch Ausflüge in die Natur, schließlich ist er in Waldnähe aufgewachsen und schöpft draußen die meiste Kraft für die ehrgeizigen Wachstumspläne der Marke Hannes Roether.

Wie er aufwuchs, zur Mode kam und was 2012 für ihn der Begriff Männlichkeit ausdrückt - das und viel, viel mehr hören Sie jetzt in Folge 29 unseres Podcast. Wieder einmal aufgezeichnet in luftiger Höhe in der Executive Lounge des Westin Grand Hotels am Arabellapark, dem wir ausdrücklich für seine Gastfreundschaft danken!

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de!

Direct download: Podcast_29_2012.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 8:24pm CEST

Folge 28/2012: Stefan Eckert ist allenfalls optisch ein enfant terrible der deutschen Modeszene, „wild” und „alternativ” sieht er aus mit seinen Dreadlocks, tätowierten Armen und großen Ohrringen. Stimmt, es stecken ein starker Charakter, ein nachdenklicher Typ und ein nicht zu bändigender Freigeist hinter dieser Schale. Das wäre zumindest unsere laien-psychologische Diagnose. Aber eben auch ein ruhiger Realist, ein umsichtiger Unternehmer und vor allem - ein hochtalentierter Schneider!

Da Stefan Eckert, geborener Nürnberger, sein Atelier noch dazu in Hamburg hat - unserer alten Heimat - war ein Interview längst überfällig. Und das holen wir nun mit Folge 28 unseres Podcast nach. Darin sprechen wir mit dem Designer natürlich über seine harten Lehrjahre, seine Erfahrungen in London (u.a. bei Alexander McQueen) und die Zukunftspläne für sein Label. Außerdem geht es um Haie beim Tauchgang, die endlose Diskussion über Magermodels und Musik(festivals).

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!   

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de!

Direct download: Podcast_28_2012.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 7:55pm CEST

Folge 27/2012: Neben Gilette und Wilkinson da ist doch noch Platz, dachte sich unser Interview-Gast Christopher von Hallwyl. Vor allem im Internet! Warum nicht eigene Nassrasierer online anbieten, nebst passenden Klingen - und das nicht nur qualitativ hochwertiger sondern auch noch günstiger als die scheinbar übermächtige Konkurrenz.

***

Die Idee zu Shave Lab war geboren. Auf Investoren für sein Lifestyle-Start-up musste von Hallwyl ebenfalls nicht lange warten. Rasierergriffe aus Kunstharz, so edel poliert wie ein Füllhalter von Montblanc, Klingen für jeden (Haut-)Typ und reichlich Fashion Appeal im Auftritt rundeten seinen Businessplan ab und erfreuen seit November 2010 die Kunden. 

***

Was sich einfach anhört waren natürlich in Wahrheit harte Arbeit und Beharrlichkeit. Anforderungen, auf die sich Christopher von Hallwyl in seiner vorherigen Karriere vorbereiten konnte, die ihn zu DaimlerChrysler, BMW und LVMH führte. 

***

Mehr zu Shave Lab und vor allem der perfekten Rasur hören Sie in dieser Folge unserer Nahtlos! Talks aufgezeichnet in der Executive Lounge des Westin Grand Hotels in München.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!   

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de!

Direct download: Podcast_27_2012.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 6:07pm CEST

Folge 26/2012: Der Designer Marcel Ostertag gehört fast schon zum Inventar der deutschen Modeszene, die Show seines gleichnamigen Labels ist ein verlässliches Highlight der Berliner Fashion Week. Nicht zuletzt, weil er selbst auf Highheels den einen oder anderen Look modelt.

***

Und doch steckt sehr viel mehr hinter seinem Erfolg als bloß Effekthascherei und der Ruf eines Paradiesvogels. Der ehemalige Balletttänzer hat äußerst diszipliniert und zielstrebig an seiner Karriere gearbeitet - extravagante Auftritte sind da nur das i-Tüpfelchen auf einer im besten Sinne konservativen Business-Strategie.

***

Im Interview erzählt Ostertag nicht nur, wie Designpreise den Start erleichtern können, warum er vom Ballett-Internat flog und weshalb er konsequent in Deutschland produzieren lässt. Er verrät uns auch, weshalb die Popkultur der 1970er und 1980er Jahre eine seiner liebsten Inspirationsquellen ist.

***

Viel Vergnügen bei dieser Episode!

***

Alle Infos zu den Gästen und Themen der Show wie immer auf nahtlosblog.de/PODCAST

***

Contact us: podcast@nahtlosblog.de!

Direct download: Podcast_26_2012.m4a
Category:lifestyle -- posted at: 10:14am CEST

1